Suchergebnisse




Gefundene Seiten



Hans Einspanier ist bpp Photographer of the Year 2013

18.3.2013

Brühl, 06.03.2013 - Der Fotograf Hans Einspanier vom Fotostudio "fotogen" (www.fotogen-lingen.de) erreichte das beste kategorieübergreifende Gesamtergebnis im internationalen Fotografie-Wettbewerb "bpp Contest". Am 24. Februar nahm er die höchste Auszeichnung in der deutschen professionellen Portraitfotografie, den "bpp Photographer of the year 2013" Award entgegen sowie einen sehr hochwertigen Preis des Sponsoren Positiv.

PDF Download

Mehr lesen


Thema 2005: "Tango Argentino - Tanz der Leidenschaft"

16.2.2010

Zum Live Portrait Contest 2005 hatten sich die 6 Erstplazierten der Jahresbildwettbewerbe 2004 des Förderkreises Porträt qualifiziert.

Beschreibung des Themas:

Zu fotografieren war ein Tanzpaar. Das Thema sollte durch mindestens zwei unterschiedliche Aufnahmen in s/w oder Farbe visualisiert werden. Gefordert wurden emotionale, ausdrucksstarke - eben leidenschaftliche - Darstellungen, die unter Verwendung der Beleuchtungscharakteristik des "Filmlichts" fotografiert sein sollten. Die Aufnahmen wurden dann in den Entwurf eines Filmplakates eingefügt.

Fachjury:

Eolo Perfido (I) Ӣ Fred van Soest (NL) Ӣ Martin Arbeithuber (A)

Pim van der Maden (NL) - Sprecher der Jury

Mehr lesen


Thema 2004: "Die Faszination der Geschicklichkeit begeistert den Menschen"

16.2.2010

Zum Live Portrait Contest 2004 hatten sich die 6 Erstplazierten der Jahresbildwettbewerbe 2003 des Förderkreises Porträt qualifiziert.

Beschreibung des Themas:

Zu fotografieren war ein Artist. Das Thema sollte durch mindestens drei unterschiedliche Aufnahmen visualisiert werden, die in s/w und/oder Farbe fotografiert sein konnten. Die inhaltliche Interpretation des Themas war freigestellt. Zu den Aufnahmen muss der Name des Künstlers hinzugefügt werden. In der Gesamtheit stellten Aufnahmen und Text den Entwurf für eine Set-Card dar.

Mehr lesen


Hans Einspanier Gewinner LPC 2014

8.10.2014

Hans Einspanier aus Lingen ist der Gewinner des LIVE PORTRAIT CONTEST 2014

Brühl, 02. April 2014 - Der Fotograf Hans Einspanier, Inhaber vom Fotostudio fotogen in Lingen, hat in diesem Jahr den LIVE PORTRAIT CONTEST, einen der bedeutendsten Wettbewerbe für Portraitfotografen in Europa, für sich entschieden.

Beim diesjährigen Wettbewerbsthema "Skin Art - Kunst auf meiner Haut" konnte er in seinem 55-minütigen Performance die internationale Jury von seiner herausragenden Professionalität und Kreativität überzeugen.

Mehr lesen


INTERNATIONAL PHOTOGRAPHIC QUALIFICATIONS - IPQ -

19.9.2010

Die International Photographic Qualifications - IPQ - sind Leistungsbewertungen für die professionelle Portrait- und Peoplefotografie, die auf der Basis international angewandter Bewertungskriterien seit 2010 in Deutschland durchgeführt werden.

Fotografen, die diese Bewertungen für ihre Fotografie erhalten wollen, können sich in drei Kategorien bewerben: Portrait Photography / Wedding Photography / Creative People Photography

In jeder Kategorie gibt es drei unterschiedliche Qualfikationsstufen:

Mehr lesen


IPQ

International Photographic Qualifications -IPQ-
11.8.2009

Auf der Basis der Bewertungskriterien führender internationaler Fotografenorganisationen (z. B. BIPP, DIPP oder FEP) kann jedes bpp Mitglied die Qualität seiner Fotografie überprüfen, steigern und ständig verbessern, indem es Beispiele seiner fotografischen Arbeiten einer kompetenten, internationalen Fachjury zur Beurteilung vorlegt.

Alle Kandidaten / Alle Bilder / Alle Ergebnisse finden Sie hier...

Diese Leistungsqualifikationen sollen im Hinblick auf den internationalen Standard der Berufsfotografie, die Qualität und Leistungsbereitschaft aller Mitglieder fördern und entwickeln.

Mehr lesen


Thema 2006: "Heiraten ...das größte Glück zu Zweit!"

16.2.2010

Zum Live Portrait Contest 2006 hatten sich die 5 Erstplazierten der Jahresbildwettbewerbe 2005 des Förderkreises Porträt qualifiziert.

Beschreibung des Themas:Zu fotografieren war ein Brautpaar (2 Fotomodelle) für das Imageplakat eines Veranstalters einer Hochzeitsmesse. Das Thema sollte durch mindestens drei verschiedene Aufnahmen in s/w oder Farbe dargestellt werden. Gefordert waren lebendige, dynamische, lebensfrohe - ausdrucksstarke Darstellungen, die die Freude an der Hochzeit visualisieren.

Die Aufnahmen mussten in ein Layout eingefügt werden (DIN-A-3 Hochformat mit einer Auflösung von 300 dpi).

Fachjury:Roberto Lavini (I); Rosaria Urano (I); Rob Sas (NL)

Pim van der Maden (NL) - Sprecher der Jury

Mehr lesen


Die Fotografen des bpp headbanners

1.10.2009

Die Aufnahmen des Banners wurden fotografiert von:

Manuela

Kunze Katrin

Hegewald Sabine

Maisenhälder Sarah

Schulte Andre

Pöhlmann Melissa

Bungartz Brigitte

Brückner-

Uhlenhuth Ingo

Rack Hans

Einspanier Frank

Riederle Sarah

Immel

Mehr lesen


Thema 2014: "Skin Art - die Kunst auf meiner Haut"

6.3.2014

Zu erstellen ist eine Bild-Collage aus mindestens vier oder beliebig mehr Aufnahmen von einem tätowierten, weiblichen Model.

Beschreibung des Themas:

Das fertige Bild (die Collage) soll als Werbemotiv für eine Imagekampagne des Verbands: ITA( International Tattoo Artists) genutzt werden.

Das Gesicht und der tätowierte Körper das Models (als Collage) soll dann später das Hauptmotiv der Kampagne werden, mit hohem Wiedererkennungswert.

Die Collage soll, als Gesamtbild, die besondere Faszination der Tätowierung vermitteln.

Mehr lesen